Sponsorenwerbung

Jonas Blanke gewinnt Neujahrsturnier.
Beim diesjährigen Neujahrsturnier belegten Konstantin Niemitz, Max Brauer, Joel Kosewald und Tobias Zinkernagel die weiteren Plätze.

3. Jugend spielt im letzten Spiel unentschieden

Mit 5:5 trennt sich die Mannschaft vom TSV Watenbüttel IV

2. Jugend gewinnt im letzten Spiel nach starker Vorstellung

Mit 6:3 wurde der Lehndorfer TSV bezwungen. Dabei konnte man teilweise sehr gutes Tischtennis von beiden Mannschaften sehen.
Die Mannschaft kann nach dieser Leistung stolz auf sich sein. Insbesondere nach zuvor 6 Spielen ohne Sieg, die teilweise unglücklich endeten und der schweren Verletzung von Jannes Blanke gleich zu Saisonbeginn.
Sasse/Brauer (1); Kosewald (1); Sasse (2); Brauer (2)

1. Jugend gegen den TSV Salder II erfolgreich.

Mit 6:0 gewannen Lucas Janke, Jonas Blanke und Konstantin Niemitz. Dabei gaben sie nach einer starken Leistung gerade einmal einen Satz ab.

2. Jugend unterliegt dem TSV Rüningen mit 3:6

3. Jugend gewinnt mit 6:4gegen die 2. Mannschaft vom TSV Rothemühle
Mit unserem Neuzugang Vincent Kuechler konnten sich Tobias Zinkernagel und Benedict Niemitz in einem spannenden Match durchsetzen.

2. Jugend unterliegt dem MTV Braunschweig mit 0:6

1. Jugend mit starkem Heimsieg

Ersatz für den verletzten Konsti Niemitz spielte Max Brauer.
Bereits im Doppel konnten sich Lucas Janke und Jonas Blanke klar in 3 Sätzen durchsetzen.
Auch die Einzel gingen zum Teil deutlich an den FC, sodass der SV Eintracht Burgdorf mit 6:0 bezwungen werden konnte.

1. Jugend startet mit einer Niederlage.

Mit 0:6 unterlag die 1. Jugend deutlich gegen den RSV Braunschweig.

3. Jugend startet mit einem 5:5 in die neue Saison.

Durch die Absage von Ann-Maureen und der kurzfristige Ausfall von Alina, trat die 3. Jugend nur zu zweit zum Punktspiel in Timmerlah gegen den TTC Rot-Weiß Stiddien II an.
Das Einstiegsdoppel konnten Tobias Zinkernagel und Benedict Niemitz für sich entscheiden.
Durch das Fehlen des dritten Spielers wurden 3 Spiele für den Gegner gewertet.
Somit lag das Team früh mit 1:3 hinten.
Während Tobi seine 3 Spiele gewann, kämpfte sich Benedict in seinem ersten Einzel in den 5. Satz, den er in der Verlängerung an den Gegner abgeben musste.
Im 2. Einzel konnte er seine Stärken besser in Szene setzen und gewann in 3 Sätzen. Das letzte Einzel ging verloren, sodass das Spiel 5:5 zu Ende ging.
Ein Riesenlob an die Beiden, die zu keiner Zeit aufsteckten und gutes Tischtennis zeigten.

Beim Regionsendranglistenturnier am 12. und 13.08. in Waggum starten:
Lucas Janke männl. Jugend
Alina Gellenbeck Schülerinnen A
Ann-Maureen Kagelmann Schülerinnen A
Konstantin Niemitz Schüler A
Max Brauer Schüler B