Sponsorenwerbung

1. Herren unterliegen beim Rueckrundenstart ungluecklich.

Im ersten Auswärtsspiel der Rückrunde unterlag man dem TTC Magni mit 6:9.

1. Herren unterliegt dem Herbstmeister knapp mit 6:9.

1. Herren siegt gegen TTC Stiddien mit 9:7.

Mit dem 3. Sieg in Folge konnten weitere Punkte im Abstiegskampf eingefahren werden.

2. Jugend gewinnt nach starker Leistung mit 6:3.

Näheres unter der Rubrik “Jugend”

1. Herren siegen klar im Kellerduell.

Im Abstiegsspiel gegen den TSV Rothemühle III gelang ein 9:4 Erfolg in Rothemühle.
Auch wenn wir wieder mal nur ein Doppel gewinnen konnten (Seebode/Lamottke) konnten 5 der folgenden 6 Einzel gewonnen werden. Der sichere Vorsprung wurde nicht mehr hergegeben.
Danke auch an Lucas Janke der sich bereit erklärt hat, falls erforderlich, Christian Seebode zu ersetzen, der sich mit Rückenschmerzen plagte.
Seebode/Lamottke (1); Scholz (1); Seebode (2); Grüneberg (2); Fischer (2); Sieverling (1)

1. Jugend gewinnt Verfolgerduell klar.

Gegen den MTV Wolfenbüttel gewann die 1. Jugend in der Kreisliga mit 6:2 und schiebt sich damit vorerst auf den 2. Tabellenplatz.
Bereits das Doppel konnten Lucas und Jonas für sich entscheiden. Parallel brachte Konstantin mit seinem Punktgewinn das Team mit 2:0 in Führung. Die Führung wurde bis zum Ende nicht mehr abgegeben. Lediglich die Nr. 1 von Wolfenbüttel brachte seine Spiele durch.
Janke/Blanke (1); Janke (1); Blanke (2), Niemitz (2)

Alle Mannschaftsfotos hochgeladen.

1. Herren gibt die rote Laterne ab.

Gegen den in Unterzahl angetretenen SV Broitzem gelang der erste Sieg der Saison.
Mit einem 9:1 konnte der Bann gebrochen werden.

2. Herren unterliegt dem SC Rot-Weiss Volkmarode 7:2.

1. Herren unterliegt auch dem TTC Magni.

1. Herren unterliegt nach hartem Kampf in Unterzahl gg. TSV Schapen/Weddel

3. Jugend gewinnt 6:0 in Rothemuehle.

1. Herren unterliegt dem TVE Veltenhof mit 4:9.

3. Jugend gewinnt 6:4 gegen Rothemuehle.

2. Herren gewinnen gegen den TSV Watenbuettel 7:5.

Auch die 2. Jugend startet mit einer Niederlage.

1. Jugend gegen Eintracht Burgdorf erfolgreich.

.

1. Jugend und 2. Herren starten mit Niederlagen in die neue Saison.

Gegen die 4. Mannschaft des TSV Rothemühle unterlag die 2. Herrenmannschaft um Mannschaftsführer Nils Lamottke mit 2:7.

1. Herren spielt 8:8 im Freundschaftsspiel.

Gegen die 1. Mannschaft von MTV Walle/Lagesbüttel aus der 1. Kreisklasse in Gifhorn konnte ein leistungsgerechtes 8:8 erreicht werden.
Anschließend klang der Abend bei Bockwurst und Kaltgetränke aus.

3. Jugend spielt zum Auftakt unentschieden.

Weiteres unter der Rubrik Jugend.

Am 28.08. startet die 3. Jugend als erste in die neue Saison.

1. Jugendmannschaft hält sich in der Kreisliga

2. Jugendmannschaft steigt in die 1. Kreisklasse auf

3. Jugendmannschaft tritt in der 4. Kreisklasse an

1. Herrenmannschaft steigt in die 3. Kreisklassse auf

2. Herrenmannschaft für die neue Saison gemeldet

Grosses Interesse bei der Abteilungsversammlung Sommer 2017.

Bei der Abteilungsversammlung nahmen Spieler aus allen Mannschaften und der 1. Vorsitzende vom FC Wenden Holger Wittrin teil.
Die Jugendlichen wurden teilweise von Ihren Eltern begleitet.
Das Interesse über die Vereinsarbeit und die positive Entwicklung der Abteilung war sehr groß.
Vorgestellt wurde die zurückliegende, sehr erfolgreiche Saison mit dem Gewinn der Meisterschaft bei der 1. Herren, der 2. und 3. Jugend, sowie der Vizemeisterschaft der 1. Jugend.
Des Weiteren wurden die Teilnahme an Weiterbildungen und Turnieren vorgestellt.
Anschließend wurde der Abteilungsleiter, der Jugendkoordinator und der Jugendsprecher gewählt.
Bei der Vorschau auf die neue Saison 2017/2018 wurden die Mannschaftsmeldungen vorgestellt.
Zum Schluss kamen unter Verschiedenes noch Themen wie Mitgliedergewinnung, Mannschaftsführer, Trainerausbildung etc. auf den Tisch.
Anschließend wurden beim Schnitzel oder Matjes noch Gedanken ausgetauscht und erste Überlegungen zum Vereinsjubiläum besprochen.

Nils Lamottke und Christian Seebode erwerben die Co-Trainer-Lizenz.

Vom 21.10. bis 23.10.2016 fand der Basislehrgang beim Landessportbund in Hannover statt.
Themeninhalte waren u.a. Aufbau einer Trainingseinheit, Anfängermethodik, Balleimertraining, Technik ausgewählter Schlagarten, kleine Spiele, Aufsichtspflicht…
Somit führt der FC Wenden seinen Weg, auf die eigene Jugend zu setzen fort.
Um diesen Weg zu begleiten, ließ sich auch der Abteilungsleiter ausbilden.
Somit können wir auch in der Zukunft eine hochwertige Jugendausbildung anbieten.
Weiteres unter der Rubrik “Trainerausbildung”

Lucas Janke und Jannes Blanke zu Schulsportassistenten ausgebildet.

Schulsportassitenten Lucas und Jannes

Lucas Janke und Jannes Blanke ließen sich in der Akademie des Sports Hannover rund um das Thema Tischtennis in der Schule ausbilden.
Mit der viertägigen Schulsportassistenten-Ausbildung haben sie einen Einblick in praxisnahe Themen wie „Schlagtechniken“, „Balleimertraining“ und „Kleine Spiele“ erhalten. Zudem wurden sie in wichtigen theoretischen Inhalten wie „Grundlagen der Aufsichtspflicht“ und „Sozialkompetenz“ geschult.
Die abschließenden Lehrversuche meisterten sie souverän, sodass sie nun gut gerüstet sind, das Gelernte in die Schulen und Vereine zu tragen.
Für die erfolgreiche Absolvierung erhielten sie zudem das Zertifikat zum Basis-/Co-Trainer und haben damit den ersten Teil der dreigliedrigen Ausbildung zum C-Trainer Tischtennis bereits absolviert.